Stellen Sie der Familie Ihr neues Baby vor

Stellen Sie der Familie Ihr neues Baby vor

Bevor Sie sich den Stress machen, mit Ihrem Neugeborenen alle zu besuchen, atmen Sie erst einmal tief durch. Die Lösung? Laden Sie alle zu sich nach Hause ein!


Anzahl der Gäste


Bevor Sie das Essen planen können, müssen Sie zunächst wissen, mit wie vielen Gästen Sie rechnen müssen. Wenn Ihr Tisch nicht ausreichend Platz für alle bietet, ziehen Sie es in Erwägung, zusätzlich in einem anderen Raum zu essen.


Einladungen versenden


Wenn Sie alle Ihre Lieben zu einem wichtigen Feiertag bei sich haben wollen, erklären Sie, warum es Ihnen lieber wäre, wenn dieses Jahr alle zu Ihnen kämen. Machen Sie sich keine Sorgen – alle werden es verstehen.


Ein Menü mit wenig Aufwand planen


Kochen Sie ein Hauptgericht, das lange Zeit alleine vor sich hin kochen muss (z. B. im Ofen), und bitten Sie alle Gäste, Beilagen, Appetithappen, Salate oder Desserts mitzubringen.


Vorbereitung


Es muss nicht alles perfekt sein. Sorgen Sie dafür, dass jeder einen Platz zum Sitzen hat, und genug Besteck, Geschirr und Gläser für alle da sind und bereiten Sie das Essen vor – das reicht schon. Da Sie wahrscheinlich hauptsächlich Familienmitglieder eingeladen haben, müssen Sie sich nicht unter Druck gesetzt fühlen zu warten, bis alle Gäste da sind.


Das Baby kennenlernen


Nach dem Essen können Ihre Verwandten und Freunde einer nach dem anderen Ihr Baby kennenlernen und ein wenig mit ihm kuscheln. Bei der Vorbereitung des Essens und später, wenn Sie den Abend entspannt ausklingen lassen, geht alles viel leichter von der Hand, wenn Sie zusammenarbeiten.


Genau wie eine Familie kann sich eine traditionelle Zusammenkunft zu den Feiertagen im Laufe der Zeit verändern und wachsen. Sie haben jetzt Ihre eigene Familie und können neue Traditionen schaffen sowie alte Traditionen aus Ihrer Kindheit beibehalten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Windeln

New baby Sensitive

Unser bester Schutz und Pflege für Neugeborenenhaut