Vorbereitung auf die Schwangerschaft

Vorbereitung auf die Schwangerschaft

Auf die Schwangerschaft vorbereiten


Vielleicht haben Sie den Wunsch, eine Familie zu gründen, oder Sie sehnen sich nach einem neuen Baby im Haus.


Bereits jetzt können Sie einige Schritte ergreifen, um Ihre eigene Gesundheit zu schützen sowie die Ihres ungeborenen Kindes, wenn Sie erst einmal schwanger sind.


Schritt 1: Multivitaminpräparat zu sich nehmen


Achten Sie darauf, ein Präparat auszuwählen, welches 400 Mikrogramm Folsäure enthält. Folsäure ist eines der B-Vitamine, die besonders wichtig für das Wachstum und die Entwicklung des Fötus sind. Sie sollten darauf achten, Ihrem Körper bereits viel davon zuzuführen, bevor Sie schwanger werden – entweder mithilfe von Multivitaminpräparaten oder als separates Nahrungsergänzungsmittel.


Schritt 2: Ihren Arzt konsultieren


Machen Sie einen Termin für ein präkonzeptionelles Beratungsgespräch. Bei diesem Arztbesuch vor der Empfängnis geht es vor allem um Ihren allgemeinen Gesundheitszustand sowie Ihr Wohlbefinden im Hinblick auf die geplante Schwangerschaft. Ihr Arzt sollte überprüfen, ob Ihre Impfungen gegen Röteln und Keuchhusten vor der Schwangerschaft aufgefrischt werden müssen.


Während des präkonzeptionellen Beratungsgesprächs sollte Ihr Arzt auch über alle Medikamente informiert werden, die Sie regelmäßig zu sich nehmen. Unter Umständen muss die Dosis angepasst werden oder Ihnen müssen aufgrund der geplanten Schwangerschaft andere Medikamente verschrieben werden.


Es sollte auch geprüft werden, ob Sie unter Anämie (Blutarmut) oder einer Schilddrüsenerkrankung leiden, was zu körperlicher Schwäche führen könnte.


Schritt 3: Ihren Zahnarzt konsultieren


Komplizierte zahnärztliche Eingriffe während der Schwangerschaft stellen ein zusätzliches Infektionsrisiko dar. Achten Sie deshalb bereits vor der Schwangerschaft auf eine optimale Mundgesundheit.


Wenn Sie diese drei Schritte befolgen, regelmäßig Sport treiben und auf eine ausgewogene Ernährung achten, sind Sie perfekt auf eine Schwangerschaft vorbereitet.

Das könnte Sie auch interessieren:

Feuchttücher

Sensitive Feuchttücher

Ein sauberes Baby ist nur einen Pampers-Wisch entfernt