Windeln wechseln: Pflege des Nabelstumpfes

Windeln wechseln: Pflege des Nabelstumpfes

Bei den modernen Wegwerfwindeln kann man nur sehr schwer feststellen, ob die Windel wirklich nass ist. Planen Sie zunächst Ihrem Baby jedes Mal die Windeln zu wechseln, nachdem Sie es gefüttert haben und jedes Mal, nachdem es Stuhlgang hatte. Während die Reste der Nabelschnur noch nicht abgefallen sind, sollten Sie Windeln mit Aussparungen im Bauchbereich verwenden oder normale Windeln etwas umfalten. Befeuchten Sie bei jedem Windelwechsel den Stummel mit einem feuchten Wattebällchen oder Tupfer.


Hier noch ein paar nützliche Windeltipps



  • Feuchttücher können bei jedem Windelwechsel verwendet werden, besonders nützlich sind sie dann, wenn das Baby eingemacht hat.

  • Um Windelausschlag zu vermeiden, können Sie Salbe oder Vaseline auf die Haut des Babys am Popo und im Schritt auftragen.

  • Wickeln Sie die Windel fest um den Babypo und schließen Sie die vorderen Windelverschlüsse.

  • Wenn die Haut Ihres Babys nach dem Windelwechseln gerötet sein sollte, war die Windel entweder zu fest oder Ihr Baby braucht die nächste Windelgröße.

Wenn die Windel immer schneller voll ist, braucht Ihr Baby vielleicht die nächste Windelgröße.


Beachten Sie bei der Pflege der Nabelschnur Ihres Neugeborenen folgende Ratschläge:



  • Pflegen und reinigen Sie den Nabelstumpf Ihres Babys, bis dieser von alleine abfällt, was normalerweise circa zehn Tage nach der Geburt des Babys geschieht.

  • Normalerweise reicht es, wenn Sie den Nabelstummel bei jedem Windelwechsel vorsichtig mit einem sauberen, feuchten Wattebäuschchen abtupfen, aber es kann nicht schaden, Ihren Arzt zu fragen, ob er sonst noch etwas empfehlen würde.

  • Schauen Sie sich den Bereich des Stummels direkt um den Nabel jedes Mal genau an. Reinigen Sie den Bereich sanft aber gründlich, um feuchten Schmutz zu entfernen, der sich dort angesammelt haben kann.

  • Luft muss den Stummel erreichen können – nutzen Sie deshalb Windeln mit Aussparungen im Bauchbereich (oder krempeln Sie eine normale Windel etwas um), damit die Windel den Stummel nicht abdeckt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Feuchttücher

New Baby Sensitive Feuchttücher

Ein sauberes Baby ist nur einen Pampers-Wisch entfernt