Babyparty-Spiele

Babyparty-Spiele

Die frohe Botschaft, dass ein Baby unterwegs ist, ist ein wunderbarer Anlass für ein Treffen mit Familie und Freunden. Mit diesen Spielen wird Ihre Babyparty garantiert nicht langweilig.

Lustige Partyspiele

Ein Spiel, das dabei hilft das Eis zu brechen, zum gemeinsamen Lachen anregt und dafür sorgt, dass alle Gäste ins Gespräch kommen und miteinander warm werden.
  • Weil ich es gesagt habe!
    Bitten Sie die Gäste auf einem Zettel einen typischen Elternspruch oder Erziehungsratschlag zu schreiben, den sie mit ihren Eltern verbinden. Vermischen Sie alle Zettel in einer Schüssel und lassen Sie der Reihe nach alle Gäste einen Zettel herausziehen und vorlesen.

Quizspiele

Lustige Frage-Antwort-Spiele laden alle Gäste dazu ein, sich an ihnen zu beteiligen und sich untereinander auszutauschen.

  • Alles über Mama
    Bereiten Sie eine Liste mit Fragen über die werdende Mutter vor und lassen Sie diese von den anderen Gästen beantworten.
  • Die erstgeborenen Kinder von Berühmtheiten
    Besonders gut eignen sich hier Figuren aus der Popkultur, der jüngeren Geschichte und der Welt des Sports. Verteilen Sie die Liste unter den Gästen und ermitteln Sie, wer die meisten richtigen Antworten wusste.

Windelspiele

Auf einer Babyparty dürfen Windeln natürlich nicht fehlen!

  • Windelüberraschung
    Erhitzen Sie ein paar Schokoriegel in der Mikrowelle und schmieren Sie die geschmolzenen Riegel auf verschiedene Windeln. Merken Sie sich, welcher Riegel auf welche Windel geschmiert wurde. Lassen Sie die Gäste an den Windeln riechen (Mutige dürfen auch probieren) und raten, welcher Schokoriegel auf welche Windel geschmiert wurde.

Lebhafte Spiele

Bringen Sie mit einem etwas lebhafteren Spiel frischen Wind in die Feier.

  • Ballon-Baby-Twister. Lassen Sie die Gäste aufgeblasene Luftballons unter ihre T-Shirts oder Blusen stecken, damit sie so aussehen, als ob sie schwanger wären, und spielen Sie in diesem Aufzug gemeinsam Twister. Sie können Preise verleihen – zum Beispiel für die akrobatischste Twister-Position oder für die Person mit den meisten Ballons unter ihrer Kleidung.

Tierspiele

Testen Sie das Wissen Ihrer Gäste über die Namen von Tierbabys.

  • Namen von Tierbabys
    Schreiben Sie zehn bis zwanzig Tierarten auf eine Liste und lassen Sie Ihre Gäste die Bezeichnungen für die dazugehörigen Jungtiere aufschreiben. Lesen Sie, wenn alle Gäste fertig sind, die korrekten Bezeichnungen vor und lassen Sie Ihre Gäste ihre Punkte zusammenzählen. Der Gast mit der höchsten Punktzahl bekommt natürlich eine kleine Belohnung.

Wortspiele

Bei diesen Spielen zeigt sich, welche Gäste am wortgewandtesten sind.

  • Babynamen-Buchstabenspiel
    Schreiben Sie die Namen der werdenden Eltern auf und stellen Sie einen Zeitmesser auf fünf oder zehn Minuten ein. Bitten Sie die Gäste darum, so viele mögliche Babynamen aufzuschreiben, wie ihnen einfallen und dabei nur die Buchstaben der Namen der Eltern zu verwenden.

Eltern-Vorbereitungsspiele

Mit diesen Spielen finden Sie heraus, welche Ihrer Gäste über Eltern-Superkräfte verfügen.

  • Supermama-Training
    Für dieses Spiel benötigen Sie ein schnurloses Telefon, einen Haufen Babysocken und ein paar Windeln. Die Supermama-Kandidatin muss das Telefon aufheben und zwischen Ohr und Schulter klemmen. Gleichzeitig muss sie die Socken paarweise zuordnen und einer Babypuppe die Windeln wechseln. Dabei darf das Telefon nicht herunterfallen. Stoppen Sie die Zeit und halten Sie fest, wie lange die einzelnen Gästen brauchen, um die Aufgaben zu bewältigen. Fehler sind dabei natürlich nicht erlaubt!

Babyausstattungsspiele

Seien Sie kreativ und erschaffen Sie gemeinsam etwas Schönes für das neue Baby.

  • Strampelanzug-Dekoration
    Für dieses Spiel braucht jeder Gast einen einfachen, weißen Strampelanzug und ein paar ungiftige Stoffmalstifte. Bitten Sie alle Gäste, während die werdende Mutter sich kurz in ein anderes Zimmer zurückzieht, darum einen der Strampelanzüge für das neue Baby kreativ zu verzieren. Holen Sie die werdende Mutter danach wieder ins Zimmer und lassen Sie sie raten, welcher der Gäste welchen Strampelanzug bemalt hat.

Das könnte Sie auch interessieren:

Feuchttücher

Sensitive Feuchttücher

Ein sauberes Baby ist nur einen Pampers-Wisch entfernt